Prüfeinrichtung HPG DIN EN 60950 A4

Eigenschaften

  • Heißdraht-Entzündungsversuch

Das Gerät dient zur Untersuchung der Entzündung von Proben. Bei dem Prüfverfahren wird ein Draht fünfmal um die Probe gewickelt und zum Glühen gebracht. Der Versuch wird solange fortgeführt, bis die Probe sich entzündet oder 120 s vergangen sind.

Technische Angaben

Probengeometrie:Kunststoffe
Prüfnormen:DIN EN 60950 A4
Sensorik:Zeit
Betriebsmittel:230 VAC / 150 VA
Abmessungen (Prüfgerät) B x H x T:475 x 150 x 360 mm
Gewicht (Prüfgerät):ca. 2 kg