Prüfeinrichtung UL 94 DIN EN 60695-11-2 - 11-3 - 11-4

Eigenschaften

  • Prüfung zur Beurteilung der Brandgefahr.

Die Prüfeinrichtung besteht aus einer mehrachsigen elektronische Brennerpositionssteuerung sowie einem Multifunktionstimer zur Aufzeichnung verschiedener Prozessstadien. Ferner wird eine teilautomatische Kalibriereinrichtung zur Justierung der Flammenleistung bereitgestellt. Es können je nach Norm Prüfungen mit der 50-W-Prüfflamme, 500-W-Prüfflamme und 1-kW-Prüfflamme durchgeführt werden. Aus Sicherheitsgründen befindet sich am Brenner eine elektronische Zündflammensicherung, welche mit einem Thermoelement realisiert wird. Die Spannungsversorgung für das Steuergerät wird über einen Kaltgeräteanschluss 230 VAC (50/60 Hz) bereitgestellt.

Technische Angaben

Probengeometrie:Textilien, Kunststoffe
Prüfnormen:UL94 DIN EN 60695-11-2 - 11-3 - 11-4
Sensorik:Temperatur / Zeit
Betriebsmittel:230 VAC 500 VA Methangas / Druckluft (DIN EN 60695-11-2)
Abmessungen (Prüfgerät) B x H x T:1500 x 1800 x 800 mm
Gewicht (Prüfgerät):ca. 200 kg