Prüfgerät SPT DIN 348

Eigenschaften

  • Verhaltensbestimmung von Materialien bei Einwirkung von kleinen Spritzern geschmolzenem Metalls.

Ein Schweißdraht wird mit einem Brenner geschmolzen welcher auf einer Probe tropft. Dabei wird die Anzahl der geschmolzenen Metalltropfen gezählt, die auf einem Punkt vertikal angeordneten Probe auftreten, die erforderlich sind um einen Temperaturanstieg von 40 K in einem hinter der Probe befindlichen Temperatursensor zu erzeugen. Der Brenner wird über Massendurchflussmesser mit Handregelventil eingestellt. Ferner kann die Vorschubgeschwindigkeit des Schweißdrahtes eingestellt werden. Die Spannungsversorgung für das Steuergerät wird über einen Kaltgeräteanschluss 230 VAC (50/60 Hz) bereitgestellt.

Technische Angaben

Probengeometrie:Textilien
Prüfnormen:DIN EN 348
Sensorik:Temperatur
Betriebsmittel:230 VAC 30 VA / Sauerstoff / Acetylen
Abmessungen (Prüfgerät)B x H x T:1200 x 600 x 1000 mm
Gewicht (Prüfgerät):ca. 50 kg