Optische Waage

Messgeräteaufbau

Eigenschaften

  • Optische 3D-Ermittlung von Massen
    Messung der Benetzung von Drähten nach Eintauchen in ein Lötbad.

Mit der optischen Waage von WAZAU kann die Benetzung von Prüfdrähten mit Lot beurteilt werden. Dabei wird mit einem optischen Verfahren die Auftragsstärke 3-dimensional ermittelt und daraus die Masse berechnet. Dabei wird nicht nur die Masse, sondern auch deren Verteilung bestimmt.

Aufklappbare Sicherheitseinhausung

Lotauftrag am Cu Draht

Einfache Software Bedienung

Kontroll


Die Software Optical-Weight hat die Aufgabe die Messwerte so darzustellen, das der Benutzer zwischen Nasenbild und Drahtverlängerung über die Wichtung und Lotverteilung informiert wird. Das Messergebnis kann in einem Referenzierenden PDF ausgedruckt werden. Die bei der Benetzung ausgebildete Lotspitze am Ende das Prüfdrahtes wird separat berechnet, und dem gesamt Massenzuwachs hinzuaddiert. Hier liegt man weit unter einem Milligramm und kommt zum Vorteil der optischen Erfassung im zweistelligen Nanogrammbereich.

Drahtabwicklung über die neutralen Phasen

Mess


In der Abwicklung die bei 90° Schritten 4 neutrale Phasen aufweist, kann die dort aufgebrachte Lot menge als zusammenhängend oder unterbrochen erkannt werden. Unterbrochene Lotbenetzung wird als Fehler herangezogen und dargestellt. Das Messbild zeigt die aktuelle Lotverteilung. Mit einer 4 fachen 90° Grad Drehung entsteht diese Abwicklung auf der die Lotverteilung dargestellt wird. Jede Linie zeigt eine der neutralen Phasen an, auf der sich Lot befindet. Das Errechnete Gewicht wird in zwei Gruppen erhoben A) Die Nasenspitze, diese hat sich im Zuge durch Zinnauftrag verlängert/vergrößert, und muss separat berechnet werden. B) Der restliche Lotauftrag nach der Nasenbildung als Gesamtgewicht.

Druckvorschau

ErgBild


In der Druckvorschau kann das Daten Sheet (Referenzblatt) Ausgedruckt werden, dieses beinhaltet alle erfassten Daten und kann so als Qualitätsbestätigung der Teile-bewertungskennkarte hinzugefügt werden. Verwendet wird hier immer der eingestellte Standarddrucker.

PDF Referenzausdruck der Messergebnisse

PrintImgPDF Ausdruck


Der Ausdruck des Messdrahtes referenziert diesen. Zusätzlich zeigt dieser Ausdruck ein Kontrollbild des Drahtes, sowie die äußere Bedingungen wie Temperatur und Luftfeuchte.

Technische Angaben

Probenart: Kupferdraht versilbert,75 mm/1 mm Ø
Mikroskopie Kamera: Jenoptik NAOS 5400x3600 GrayScale Messauflösung: ~ <= 50 [µg]
Messbereich: 75 mm
Bild-Schrittzeit : 33 [ms] / Image
Sichtfeld (FOV): 12000 [µm]
Aufnahmegeschwindigkeit: 30 [Hz]
Software: Betriebssystem MS Windows 10,11 64 Bit
Software Steuerung: Optical-Wight V1.5 / 64 Bit
Beleuchtung: Dauerlich LED(warm weiß) d=30 [mm]
Kamera Auflösung X: 2.2 [µm]
Kamera Auflösung Y: 3.3 [µm]
Betriebsmittel: Strom 230 VAC 50/60 Hz
Abmessungen: B x H x T: 300 mm x 3000 mm x 300 mm
Gewicht: ca. 20 [kg]